tontons

The world of delicious treats

Wunderschöne Baiser Lollis

Dieser Trend ist wohl an kaum jemandem vorbeigegangen. Die Rede ist von Baiser Lollis! Diese sind so einfach herzustellen und so unglaublich hübsch mit ihren tollen Pastellfarben anzusehen, Ich musste sie einfach mal austesten. Mal zugegeben, das erste mal sind sie mir fast verkokelt da ich sie nicht wirklich trocknen lassen habe, sondern gebacken hab. Bloß nicht! 😀 Diesmal hat’s aber geklappt und ich finde die Ergebnisse genial. Könnte man sich fast einrahmen oder? Falls ihr sie auch ausprobieren wollt, folgt einfach der Anleitung unten. 🙂

Rezept für ca. 5 Lollis

  • 1 Eiweiß
  • Eine Prise Salz
  • 50g Zucker
  • Lebensmittelfarbe nach Wunsch
  1. Heizt den Ofen vor auf 90°C.
  2. Mischt das Eiweiß, Salz und den Zucker in einem kleinen Gefäß und erhitzt es unter Rühren über einem Dampfbad.
  3. Sobald sich die Masse erhitzt und die Zuckerkristalle sich auflösen gebt die Masse in den Behälter eurer Küchenmaschine und lasst die Masse aufschlagen bis eine Meringueartige, als eine weiß-glänzende Konsistenz entsteht (Natürlich geht das auch mit einem Handrührgerät).
  4. Nun könnt ihr die Meringue aufteilen auf mehrere Schüsseln, falls ihr diese einfärben wollt. Nutzt dazu am Besten Gel- oder Pastenfarben und füllt die Masse in eine Spritztüte.
  5. Spritzt erstmal einen Tropfen auf das Backpapier und legt den Lolli Stiel an einem Ende auf den Tropfen. Nun könnt ihr beliebige Lolliformen rund um den Tropfen spritzen.
  6. Schiebt eure fertig gespritzten Kunstwerke nun in den Backofen und lasst sie bei Ober/Unterhitze bei 90°C 2 Stunden trocknen. Dazu habe ich einen Lappen zwischen die Ofentür geklemmt.

Ich wünsche euch viel Spaß und Vergnügen beim Durschauen und Nachbacken!

Ebru von Tontonstreats

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben
Check out my Instagram Feed! :)
de_DE
en_US de_DE