tontons

The world of delicious treats

monsterspider cake für Halloween

Booooho! Es ist wieder mal diese Zeit des Jahres. Es ist Halloween! Und für diesen Anlass gibt es eine schön schaurige Torte mit einer Monsterspinne darauf! Ich habe als Farbkombination Grün und Schwarz gewählt, denn ich finde sie richtig toll! Für den Kuchen habe ich einen grün gefärbten Rührteig mit Schokostückchen vorbereitet. Die Füllung ist eine Zartbitterschokoladenganache mit gehackten Pistazien, welche grüne Akzente setzen sollen.

Darauf habe ich den Kuchen mit der Ganache eingedeckt (aber leider nicht so lückenlos und eben, wie ich es gerne hätte. 🙁 Falls mir jemand dazu Tipps hat, dann nehme ich sie gerne an. 🙂 )

Den Kuchen habe ich über Nacht ruhen lassen und ihn anschließend mit schwarzem Fondant überzogen. Jetzt muss sie nur noch mit Deko eurer Wahl verziert werden, ich habe dafür Zuckerdeko in grüner Farbe genommen! Die Monsterspinne ist mir leider kaum gelungen. Die Spinnenbeine waren nicht stabil genug und die Farbe gefällt mir nicht wirklich. Da muss ich wohl noch viel üben, aber ich lerne dazu! 😀

Rezept

Für den Teig

  • 250g weiche Butter
  • 200g Zucker (opt. + 1 Packung Vanillezucker)
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eier
  • 200g Mehl
  • 1El Backpulver
  • Schokostückchen
  • Lebensmittelfarbe

Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Butter und den Zucker mit der Prise Salz aufschlagen bis die Masse weiß ist. Eier einzeln im 30 Sekunden Takt hinzufügen und währenddessen weiterrühren. Mehl und Backpulver mischen, in die aufgeschlagene Masse einsieben und unterrühren. Um die Farbe gut einrühren zu können, habe ich einen Teil des Teigs in eine kleine Schüssel gegeben und die Farben (blau und gelb) langsam zu einem Grün angemischt. Bis zur Wunschfarbe weiterfärben. Schließlich die Schokoladenstücke hinzufügen. Teig in die Form(en) einfüllen. Ich habe zwei Springformen á 22cm Durchmesser genutzt, so war der Teig in 25 Minuten durch. Passt die Zeit auf die Teigmasse am besten an und macht eine Stäbchenprobe.

Für die Füllung (Zartbitter-Schokoladenganache)

  • 300g Zartbitterschokolade
  • 200g Sahne

Schokolade hacken und mit der Sahne über einem Wasserbad schmelzen. Von innen nach außen rühren bis eine cremige Konsistenz entsteht. Diese Creme eignet sich weniger zum Aufschlagen, sondern eher zum Einstreichen als Basis für den Fondant oder als eine Innenfüllung, wie eine Nuss-Nougat Creme

Ich wünsche euch viel Spaß und Vergnügen beim Durschauen und Nachbacken!

Ebru von Tontonstreats

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben
Check out my Instagram Feed! :)
de_DE
en_US de_DE