tontons

The world of delicious treats

Leichte Frischkäseaprikosentorte

Kennt ihr die Mischung von Frischkäse und Marmelade am Morgen zum Frühstück? Also Ich lieeeebe es, meine Scheibe Brot mit Frischkäse zu bestreichen und mit Marmelade dem ganzen eine süße Note zu verleihen. Hier habe ich diese Geschmäcker kombiniert und bin sowas von zufrieden! Was es mir besonders in letzter Zeit angetan hat ist Aprikosenmarmelade. Tatsächlich hatte ich Aprikosenmarmelade davor nie so wirklich gegessen, aber seit meinem Nusseckenrezept bin ich vernarrt in den Geschmack! Nun gibt’s bei mir Aprikosen in allen Formen, getrocknet oder als Marmelade und so weiter! Vielleicht entdeckt ihr mit diesem Rezept ja auch eine Frischkäse-Aprikosenliebe (oder verfestigt sie! :P).

Rezept

Für den Boden (Ø20 cm / 7-8 cm hoch)

  • Eier
  • 1 Prise Salz
  • 200g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 150g Mehl
  • 50g Speisestärke
  • 1 Tl Backpulver
  1. Ofen auf 180°C Umluft vorheizenEier trennen und die Zuckersorten mischen.
  2. Eiweiße mit dem Salz steifschlagen und mit der Hälfte des Zuckers verrühren bis der Zucker sich aufgelöst hat und eine feste Masse entstanden ist.
  3. Eigelbe mit restlichem Zucker hell aufschlagen und zum Eischnee hinzufügen. Diesen langsam unterrühren.
  4. Mehl, Speisestärke und Backpulver zusammen dazusieben und unterrühren.
  5. Teig in die Form geben und je nach höhe bis zu 50 Min. backen. Teig min. 20 Min. vor einer ersten Stäbchenprobe backen lassen.

Für die Füllung

  • 200g Sahne
  • 2 Tl Sahnesteif
  • 300g Frischkäse
  • 1 Tl Vanillepaste
  • 100g Puderzucker (gesiebt)
  • ca 5 El Aprikosenmarmelade
  1. Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und dann kühl stellen.
  2. Frischkäse mit dem Puderzucker und der Vanille mixen.
  3. Die Sahne langsam unter die die Frischkäsemischung heben und erneut min. halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Die Zusammensetzung

Den Teig nach dem Abkühlen nach Belieben in 3-4 gleichmäßige Böden aufschneiden. Die Böden mit der Aprikosenmarmelade bestreichen, Füllung hinzugeben und dies wiederholen, bis die Torte steht. Kühlt die Torte nun halbe Stunde im Kühlschrank oder einige Minuten im Tiefkühler. Streicht die Torte danach ein. Das Muster erhält ihr, indem ihr die Creme mit einem Löffel leicht eindrückt. Seid kreativ, der Effekt kommt super an!

Hier findet ihr das Rezept zum Download

Besucht mich doch auch gerne auf Instagram

Zeigt mir doch gerne, welche Technik ihr angewendet habt. Ich liebe diesen Effekt und bin gespannt auf eure Werke! Eure Tonton.

Ebru von Tontonstreats

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben
Check out my Instagram Feed! :)
de_DE
en_US de_DE