tontons

The world of delicious treats

Adventserie – Saftige Kokos-Schokomützchen

Auch am 2. Advent geht es weiter. Heute habe ich für euch eine Abwandlung der Kokosmakronen. Persönlich bin ich ein absoluter Fan von Kokosmakronen, aber sie sind mir doch etwas zu nackt. So habe ich meinen Makronen, welche eher wie Bälle aussehen, eine Mütze aufgezogen. Immerhin ist’s ja doch sehr kalt draußen. 😛

Weiter unten findet ihr das Rezept, viel Spaß beim Nachmachen! 🙂

Rezept für ca. 10 Stück

Für die Makronen

  • 2 Eiweiß (S)
  • 1 Prise Salz
  • 100g Puderzucker
  • 130g Kokosraspeln
  1. Ofen vorheizen auf 150°C.
  2. Das Eiweiß wird mit dem Salz verrührt und dann wird die Masse mit dem Zucker steif geschlagen bis sie homogen ist.
  3. Kokosraspeln langsam hinzufügen und mit einem Teigschaber unterrühren. Die Masse sollte etwas fester sein, sodass man locker Kügelchen damit formen kann. In die Kügelchen habe ich noch je eine Mandel eingedrückt. Dies könnt ihr je nach Vorliebe machen. Je nach Bedarf fügt etwas Kokosraspeln hinzu.
  4. Die Kokosbällchen werden ca. 20-25 Min. in der mittleren Schiene gebacken

Für die Glasur

  • 150g Zartbitterkuvertüre

Die Kuvertüre über einem Dampfbad schmelzen und die bereits gebackenen Makronen reintunken. 

Passend zur Weihnachtszeit habe ich die süßen Stückchen garniert mit weihnachtlichen weißen Sternchen und Mimosen. Natürlich sind euch in dieser Hinsicht keine Grenzen gesetzt! 🙂

Ich wünsche euch viel Spaß und Vergnügen beim Durschauen und Nachbacken!

Ebru von Tontonstreats

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben
Check out my Instagram Feed! :)
de_DE
en_US de_DE